Der Gartenbauverein Gessertshausen und Umgebung e.V. Gessertshausen informiert

Beginn der Mostsaison 31.08.2019 
Informationen, Anmeldung, Termine im Mosterei Kalender

 

Wir bitten Sie um Unterstützung!

Der Gartenbauverein Gessertshausen muss heuer mit Ausfällen bzw. sehr niederen Erträgen aus seinen Streuobstflächen und den angestammten Obstquellen rechnen. Unsere überwiegend mit späten Apfel- und Birnensorten bepflanzten Obstgärten sind durch die ungünstige Witterung des späten Frühjahres mit langanhaltender Kälte und Dauerregen nachhaltig beeinträchtigt worden. Wir fürchten unsere traditionellen Obstsaftspenden einschränken zu müssen. Wenn sie eine Apfel- und Birnenernte über ihren eigenen Bedarf erwarten, melden sie sich bei uns möglichst früh unter einer der folgenden Telefonnummern:
08238/1301 Helmut Kneißl
0171/9351551 Heinz Bauer
08238/1734 Gebhard Singl
08238/1631 Hubert Wiedemann

Wir holen ihr Obst zuverlässig ab und pflücken und klauben auch verwertbares Fallobst ab Mitte August. Denken sie daran, dass Äpfel und Birnen zum Saften nicht vollreif sein sollen. Wenn sich die Kerne langsam bräunlich färben ist die beste Zeit, um daraus Saft zu gewinnen.  So können sie etwas gegen die Verschwendung von Lebensmitteln tun und helfen uns Schule, Kindergarten und Kinderheime weiterhin mit kostenlosem Obstsaft zu versorgen. Die erste Aktion, die sie unterstützen wird ein Kindersaften am 26. August 2019 im Rahmen des Ferienprogramms sein. Helfen sie; spenden sie ihr übriges Obst und machen sie andere auf unsere Not aufmerksam. Herzlichen Dank sagen die Gartler und Imker des Gartenbauvereins Gessertshausen.

Blumenwiese, Blübiotop oder Blühfläche was ist uns oder auch den Insekten wichtig!

Versuchen sie nicht irgendein Ideal zu realisieren. Nutzen sie die unterschiedlichen Bereiche ihres Gartens um auszuprobieren und zu mischen. Hängende, aufgestockte  und bodenstehende Vogeltränken aus nicht lackiertem Gusseisen oder Keramik  ersetzen Feuchtstellen und den Gartenteich. Ausreichend große Insektenhotels und Nistkastenangebote bringen Leben in ihren Garten. Stellen sie den Nutzen für unsere heimischen Lebewesen über ihren Ordnungstrieb. Lassen sie Gänseblümchen, Löwenzahn, Veilchen und Margerite im Rasen eine Chance. Mähen sie sparsam und um ihre Blüher herum. Diskutieren sie mit ihren Nachbarn und verteidigen sie ihren naturnahen Garten gegen die Unterstellung der Verwahrlosung.  Wir vom Gartenbauverein Gessertshausen wünschen ihnen viel Freude und unzählige Naturbeobachtungen in ihrem Gartenreich. Lesen Sie hier weiter